Textildruck

Der moderne Textildruck hat nicht nur in den letzten Jahren an Popularität hinzugewonnen, sondernim Modebereich eine richtiggehende Revolution ausgelöst. Die Verfahren im Druckprozess wurden ständig verbessert, so dass moderne Textildrucker mehr Arbeit in einer kürzeren Zeit verrichten können und dabei weitaus energiesparender arbeiten als noch vor einigen Jahren.


Dem Textildruck ist es zu verdanken, dass mittlerweile kleinste Stückzahlen von jeder Privatperson von zu Hause aus mit dem eigenen und gewünschten Druck versehen werden können. Bei kleineren Mengen ist hierfür das Flexdruck-, Flockdruck- und Digitaldruckverfahren anzuwenden. Bei größeren Mengen ist das Siebdruckverfahren vom Kosten-/Nutzen Faktor her nicht zu schlagen und erfreut sich bei Unternehmen größter Beliebtheit auch wenn die Verfahrensprozesse hier noch deutlich verbessert werden können. Derzeit wird für die Textilerstellung an sich immer noch zuviel kostbares Wasser verwendet.


Neben klassischen, tragbaren Textilien wie T-Shirts, Pullover oder Jacken, können mittlerweile auch sehr viel andere Textilien bedruckt werden. So können auch Stofftaschen, Fahnen oder Abtreter nach individuellen Wünschen des Kunden angefertigt und mit Druck versehen werden.

Foto: Michaelew @ sxc.hu