T-Shirts

Das T-Shirt ist der Klassiker unter den Kleidungsstücken und seit mehreren hundert Jahren das beliebteste Kleidungsstück der Welt. Die Textilbranche hat für kein anderes Produkt soviel Stoffe produziert wie für das Shirt. Die Modeindustrie wirbt mit immer gewagteren Schnittmustern und Farbkombinationen für die Käuferschicht, dabei ist gerade bei Billigprodukten aus Nahost vorsicht geboten.


T-Shirts aus Fernost


Nicht immer ist klar, unter welchen Bedingungen und unter Zurhilfenahme welcher schädlichen Chemikalien T-Shirts aus China hergestellt werden. Immer öfter kann man lesen, dass Menschen mit Allergien sich von dieser Art von Textil fernhalten sollen. Aber auch Konsumenten, denen die giftigen Stoffe nichts ausmachen, sollten vor dem Kauf 2 mal überlegen, ob sie die Arbeitsbedingungen vor Ort auf diese Weise unterstützen wollen. Konsumzurückhaltung und damit Nachfragestopp waren schon immer die besten Steuerungs- und Beeinflussungsmaßnahmen auf die herstellende Industrie.


T-Shirts sind aber auch in Deutschland die beliebtesten Kleidungsstücke, wenn es um Textildruck geht. Kein anderes Produkt wurde so häufig bedruckt wie das T-Shirt und es sieht auch nicht so aus, als wenn sich das ändern würde. Interessant könnte es in Zukunft werden, wenn sich die 3D Drucker durchsetzen und man ein T-Shirt ganz alleine von Hause samt Druck erstellen kann. Die Zukunft wird zeigen wann dies der Fall sein wird und wie die Textilindustrie darauf reagiert.


Foto: frecuenzia @ sxc.hu